Heidenhain

Die Dr. Johannes Heidenhain GmbH ist ein Spezialist für die Entwicklung und Produktion von Messgeräten und Steuerungen. Das Unternehmen stellt Drehgeber, Längen- und Winkelmessgeräte, Positionsanzeigen und numerische Steuerungen her, die seinen Kunden für anspruchsvolle Positioniertätigkeiten dienen. Die Heidenhain-Produkte zeichnen sich durch das umfangreiche Know-how der Mitarbeiter aus und finden sowohl in hochpräzisen Werkzeugmaschinen als auch in Produktionsanlagen von elektronischen Bauelementen Anwendung. Damit liefert Heidenhain wichtige Produkte für die immer weiter fortschreitende Automatisierung von Fertigungsanlagen und -maschinen.

Das Unternehmen wurde 1889 als Metallätzerei in Berlin gegründet und fertigte Schablonen, Schilder, Skalen und Teilungen. Nachdem die Firma während des Zweiten Weltkriegs zerstört wurde, gründete der Sohn des Gründers eine neue Firma in Traunreut, die Dr. Johannes Heidenhain. Anfangs wurden ausschließlich Teilungen und Skalen für Waagen produziert, mit den Jahren kamen immer mehr Produkte der Steuerungs- und Antriebstechnik für Werkzeugmaschinen hinzu. Heute ist Heidenhain in nahezu allen Industrieländern mit eigenen Standorten vertreten.

Hier finden Sie die Ersatzteile von Heidenhain

Qualität, ressourcenschonende Produktion und eine sparsame Energienutzung

Im Mittelpunkt der Philosophie von Heidenhain steht die Qualität seiner Produkte. Der hohe Standard, den das Unternehmen diesbezüglich verfolgt, wird durch die Zertifizierung nach dem Qualitätsmanagement DIN ISO 9001 und der Zulassung als DAkkS-Prüfstelle für die Messgrößen Länge und Winkel gesichert. Außerdem ist Heidenhain nach der Umwelterklärung nach DIN ISO 14001 zertifiziert. Diese bescheinigt Organisationen die besonders lange Lebensdauer und recyclinggerechte Gestaltung ihrer Produkte, außerdem steht sie für eine ressourcenschonende Produktion und eine sparsame Energienutzung.

Hochwertige Produkte

Die Hochwertigkeit der Produkte sichert das Unternehmen durch den Einsatz spezieller Fertigungsanlagen und Messmittel. So werden die Originale und Kopien, die man für die Maßstabfertigung benötigt, in einem nur für diesen Zweck gebauten Reinraum-Gebäude angefertigt. Dort wenden die Mitarbeiter besondere Maßnahmen zur Stabilisierung der Temperatur und die Schwingungsisolierung an. Zudem übernimmt Heidenhain auch das Entwickeln und Bauen der Kopiereinrichtungen sowie der Maschinen, die für die Herstellung und Messung der Längen- und Kreisteilungen gebraucht werden, selbst.

Die Heidenhain-Produktpalette

Das umfangreiche Produktportfolio von Heidenhain bietet Lösungen für den Einsatz in hochpräzisen Werkzeugmaschinen, Produktions- und Weiterverarbeitungsanlagen von elektronischen Bauelementen sowie in automatisierten Anlagen und Maschinen. Auch Hersteller von Aufzügen und die Medizintechnik profitieren von einigen der hochgenauen Produkte. Neben der absoluten Genauigkeit und der Reproduzierbarkeit zeichnen sich die Produkte durch ihre Prozessbeherrschung, ihre hohe Maschinendynamik und die einfache Bedienbarkeit aus.

Folgende Produkte beziehungsweise Produktkategorien bietet das Unternehmen an:

  • Längenmessgeräte: gekapselt oder offen
  • Winkelmessgeräte: Gekapselte Winkelmessgeräte, Modulare Winkelmessgeräte mit optischer Abtastung, Modulare Winkelmessgeräte mit magnetischer Abtastung, Winkelmessmodule
  • Drehgeber: mit oder ohne Eigenlagerung
  • Messtaster
  • CNC-Steuerungen: CNC-Steuerungen und Motoren, Zubehör
  • Folge-Elektroniken: Auswerte-Elektroniken, Positionsanzeigen, Interface-Elektroniken
  • Tastsysteme für das Vermessen von Werkstücken und Werkzeugen
  • Weiteres: Prüf- und Testgeräte, Kreuzgittermessgeräte

Benötigen Sie Ersatzteile für Ihre Maschinen?

Sie können jetzt eine unverbindliche Anfrage stellen

Mögliche Anwendungsbereiche von Heidenhain-Produkten

Heidenhain legt Wert darauf, seine messtechnische Kompetenz und Kundennähe in speziell auf den Anwender zugeschnittenen Lösungen zu beweisen. Dazu gehören vor allem für Labors auf der ganzen Welt entwickelte Mess- und Prüfgeräte sowie Winkelmessgeräte für Teleskope und Satelliten-Antennen.

Beispielhaft verdeutlichen die Messtaster von Heidenhain den hohen Qualitätsstandard sowie die vielfältigen Einsatzgebiete der Produkte des Unternehmens. So eignen sich die unterschiedlichen Modelle von Messtastern für filigrane Teile mit Null-Messkraft, hochpräzise Messungen und Mehrstellen-Messplätze.

HEIDENHAIN-ACANTO AT 3018

Bei diesem Gerät handelt es sich um einen absoluten Messtaster. Vorteil des Modells ist die Vermeidung von Zählfehlern, die bei hochdynamischen Messaufgaben – beispielsweise in Prüfständen – bei der Verwendung inkrementaler Messgeräte häufig auftreten. Die Ursache für diese Fehler ist meist in den zu hohen Geschwindigkeiten oder den starken Vibrationen zu suchen. Die ACANTO-Baureihe dagegen ermittelt kontinuierlich bei jeder Anfrage den absoluten Positionswert ohne Referenzfahrt und stellt die entsprechenden Zahlen bereit. Sollte bei der Bildung des Positionswerts ein Fehler unterlaufen, wird über die Diagnoseschnittstelle ein Alarm-Bit ausgelöst und es folgt die Zustandsüberprüfung des Messtasters. Die Prozessfähigkeit der Anlage profitiert also enorm von dieser Diagnosefunktion.

Ein weiterer Vorteil der ACANTO-Messtaster ist die Gleitführung mit Keramikbuchse. Diese ist robuster und weniger anfällig für Verschmutzungen als eine Kugelführung und damit die beste Lösung für widersprüchliche Anforderungen an Robustheit und Wiederholpräzision.

HEIDENHAIN-CERTO CT 6001

Der HEIDENHAIN-CERTO CT 6001 sorgt durch seinen thermisch invarianten Aufbau für höchste Präzision und Wiederholgenauigkeit bei Temperaturen von 19 bis 21 Grad Celsius. Der Wärme-Eintrag durch den Anwender wird dabei auf ein Minimum reduziert. Der Messtaster ermöglicht durch den elektronischen Antrieb drei Messkräfte und eine äußerst konstante Antastkraft über die volle Messlänge.

Die Genauigkeit beträgt 0,1 Mikrometer und die Wiederholpräzision 0,03 Mikrometer, womit der Certo-Messtaster das genaueste Messgerät über einen Weg von 60 Millimeter überhaupt ist. Das Messprotokoll dokumentiert den Wert für die lineare Fehlerkompensation, so dass, zusammen mit der Auswerte-Elektronik ND 287, eine Genauigkeit von +/-0,05 Mikrometer möglich ist.

HEIDENHAIN-METRO MT 1281 MW

Dieses Gerät kommt bei der Vermessung sehr filigraner Teile zum Einsatz, beispielsweise beim Uhrenbau. Die Messkraft, die zwischen 0,01 N bis 0,07 N liegt, stellt sicher, dass die Werkstücke nicht verformt und die Bauteile nicht beschädigt werden. Für diese anspruchsvollen Messungen mit einem Messweg von 12 Millimeter ist im Lieferumfang ein speziell abgestimmter Einsatz mit tauschbarem Stift enthalten. Außerdem verfügt das Gerät über eine Kugelführung mit äußerst konstanten Reibverhältnissen und einen im Lieferumfang enthaltenen Pinolenabheber. Letzterer ermöglicht die unmittelbare Kontrolle des Messvorgangs.

alle Ersatzteile von Heidenhain

HEIDENHAIN-SPECTO ST 1200 und ST 3000

Die Messtaster der SPECTO-Baureihe sind die optimale Lösung für Mehrstellen-Messplätze mit nur 15 Millimeter Anreihmaß und das Zusammenführen einzelner Messschritte während der Bearbeitung. Sie können mit verschiedenen Auswerte-Elektroniken kombiniert und so perfekt auf die jeweilige Applikation abgestimmt werden. Auf diese Weise lassen sich auch mehrere Messwerte simultan erfassen.

Durch das Anreihmaß von weniger als 15 Millimeter können mehrere Messtaster auch auf kleinem Raum eingesetzt werden. Um Platz zu sparen, kann man die Kabel axial, aber auch radial anschließen. Die Geräte verfügen zudem über hohen Schutzklassen von bis zu IP67 und eignen sich damit ideal für In-Prozess-Messungen.

Für die Weiterverarbeitung der Messwerte bei Mehrstellen-Messplätzen gibt es bei Heidenhain verschiedene Auswerte-Elektroniken.

HEIDENHAIN-ACANTO

Durch die bidirektionale Schnittstelle EnDat 2.2. liefern die ACANTO-Modelle wertvolle Informationen zu Messungen, die man in der Industrie 4.0 nutzen kann, um jeden Bearbeitungsschritt auf seine Qualität hin zu untersuchen. Dazu gehören neben dem Positionswert weitere wichtige Daten, beispielsweise solche über den Ist-Zustand des Geräts. So kann der Anwender die Funktionsreserve der Abtastung ständig kontrollieren und wird durch Warnsignale und Alarmtöne über vom Ausfall bedrohte Bauteile informiert.

Die ACANTO-Messtaster punkten dank ihrer EnDat 2.2-Schnittstelle also mit einer hohen Diagnosefähigkeit. Mit der passenden Nachfolge-Elektronik erreicht man, dass das Gerät mit den übertragenen Daten eine selbstständige Konfiguration des Messschritts durchführt. Von diesem Mehrwert haben vor allem zwei Unternehmensbereiche einen Vorteil: Zum einen gelingt es der Qualitätssicherung mit den zur Verfügung gestellten Diagnose-Daten besser, die Güte der Messung zu bestimmen und zu verbessern. Zum anderen kann die Maschineninstandhaltung mit Hilfe der so gewonnenen Informationen frühzeitig Inspektionen einleiten und so unnötige Stillstände in der Produktion vermeiden.

Ersatzteil Recherche

Gerne übernehmen wir die Recherche für Ihr Ersatzteil und sorgen für eine reibungslose Exportabwicklung.

Anfrage online stellen

+49 (0)511 89 88 09 10

+49 (0)511 89 88 09 10
Ersatzteilanfrage